Klaus Gerber

1969 Studium der Kunstgeschichte an der Universität Köln,
1970-1975 Staatliche Kunstakademie, Studium des Künstlerischen Lehramts an der Staatlichen Kunstakademie in Düsseldorf
1976 Staatsexamen für Werkerziehung, Schwerpunkt Holz
1976-1978 Praktikum im Bereich Packungsgestaltung und Displaytechniken bei Gramm&Grey, Düsseldorf
1979-1983 Leitung des RZ-Bereichs der Layoutsetzerei
Typeshop in Düsseldorf
1982 Freie Mitarbeit im Düsseldorfer Illustrationsstudio „Ink Studio“, Schwerpunkt Airbrush-Techniken
seit 1985 als freier Illustrator tätig
2006 Gewinner des Red Dot Design Award im Bereich Großplakat als Illustrator

Seit ca. 1998 habe ich meine Arbeitsweise auf digital umgestellt und arbeite seither auf einer MacPro Workstation, hauptsächlich mit den Programmen Photoshop, aber auch mit Illustrator und Painter. Schwerpunkt ist Fotorealismus.

Hier ein kleiner Auszug meiner Kundenliste: After Eight, Alpia Schokolade, Bahlsen, BASF, Bauknecht, Bitburger Pilsbrauerei, BMW Motorrad, Bofrost, Bosch, Cailler Schokolade Switzerland, Campina / Landliebe, CHIO Chips, Europa, Danone AG, Dennree Bioprodukte, Dextro Energy, EdekaEduscho-Kaffe, Epson, Ford, Griesson / De Beukelaer / TUC, Heinz Ketchup, Henkel, Hochland, Klosterfrau, Kondrauer Fruchtsäfte, Landliebe, Labello, McDonalds Deutschland, Meggle, MüllerMilch, Nestlé, Patros, Paypal, Peugeot, Pirelli Reifen, Président, Rabenhorst Säfte, REWE Märkte, Schwarzkopf / Syoss, Sinalco, Sprengel, Sprite, Südmilch, Teekanne / Pompadour, Telekom, Tetesept, Tetrapack, Theramed, Tchibo-Kaffee, Vivil Pfefferminz, Volvic Wasser & Tee, VW Leasing, Zwilling Werke